Kartenlegen
Portal Kartenlegen         
 

Kartenlegen mit Tarotkarten, Skatkarten, Zigeunerkarten, Kipperkarten usw. Legesysteme, Experten usw.

 
Das Rad (Jupiter)
Tarotkarte
Alles ist gut und richtig. Selbst wenn es Bewegung oder Veränderung gibt, alles wird sich als richtig gut und erweisen. Lassen Sie den Dingen Ihren Lauf. Das Glück ist in jedem Fall auf Ihrer Seite. Auch dann, wenn sich das erst später herausstellt. Es ist die Chance zum Wachstum. Gehen Sie dazu über, das zu verwirklichen, was Sie in Ihrer Frage tun wollten. Sie werden für das Gute belohnt, was Sie sich verdient haben. Sie können jetzt sowieso nicht mehr ändern, was auf Sie zukommt, Sie können nur im Einklang mit den wirksamen Kräften und Tendenzen sein. Jupiter steht für Glück, für Weisheit, für das Selbstverständliche.Es bedarf keiner Anstrengung, der Weg liegt auf der Hand.
Folgen Sie dem, was Sie erfüllt. Wodurch fühlen Sie sich bereichert? Das andere bringen Sie zu Ende, schließen Sie es ab. Leben Sie in Einklang mit den Kräften. Auf und Ab ist nicht unbedingt etwas selbst Erzeugtes, sondern ist auch in der Natur sichtbar. Vergehen und Werden sind Zyklen des übergeordneten Lebens. Was heute Sinn macht, ist morgen überholt. Was heute unten ist, wird morgen vielleicht schon eine neue Perspektive sein können. Das Leben ist ein ewiger Wandel, auf den wir selbst wenig Einfluss haben. Wir können nur mit ihm gehen. Dann bleiben wir oben.
Handeln Sie im Einklang mit den Sie umgebenden Kräften? Was erscheint leichter und selbstverständlicher? Seien Sie flexibel und kreativ in Ihren Lösungsmöglichkeiten. Welches Geschenk hält das Leben für Sie bereit? Sind Sie für den Wandel bereit? Glauben Sie an das Wunder des Durchbruchs zu neuen Ufern. Sind Sie bereit für das Glück?
Partnerschaft: Wenn Du glaubst, dass Dein Partner sich verändert hat, dass bestimmte Umstände jetzt nicht mehr so sind, wie vorher, dann ist das kein Grund zum Vorwurf. Es ist vielmehr ein Anlass, sich selbst zu wandeln. Was ist schön und was kann man noch verbessern?
Beruf: Alles ist im Wandel. Erkenne die Chancen der Veränderung. Das müsste nicht unbedingt ein radikaler Einschnitt sein, man kann genügend ändern in der jetzigen Umgebung. Wie auch immer, das Neue kommt mit leichter Hand. Es ist kein Anlass zur Beunruhigung. Welcher Weg fühlt sich für Sie leichter und selbstverständlicher an?